Pier Meier, Frank Anstatt und Petra Elias in der Oper Leipzig

Für das Engagement im Ehrenamt gewürdigt

Der Oberbürgermeister Burghardt Jung lud am Freitag, den 25.11.2016, Menschen in die Oper ein, die sich durch ehrenamtliche Arbeit in die Gemeinschaft eingebracht haben.

Einige Mitglieder des Stadtelternrates von 2014 bis 2016 waren mit der Arbeitsgruppenleitern Elternbrief Annett Heerling, den Leiter der Förderschulen Frank Anstatt, den Vorsitzenden Pier Meier und der Leiterin der Oberschulen Petra Elias geladen die Vorstellung „Nussknacker“ anzuschauen. Sie nahmen diese Auszeichnung stellvertretend für die Leiterin des Arbeitskreises Gymnasien Sylvia Kolbe, die Leiterin des Arbeitskreises Grundschulen Linda Maciejewski , die stellvertretende Vorsitzende Bettina Heckmann-R., den Kassenwart und LER-Ausschussmitglied Rainer Müller, den Leiter der freien Schulen Gregor Gebauer, den stellv. Leiter der Grundschulen Bernd Buchwald, den stellv. Leiter der Gymnasien Christian Haferkorn, die stellvertretenden Vorsitzenden Reinhard Geßner und Frank Reimsbach .

Pier Meier, Frank Anstatt und Petra Elias in der Oper Leipzig
Auszeichnung des Ehrenamtes im Oktober 2016

Die Kulturbürgermeisterin Dr. Skadi Jennicke begrüßte die Gäste. Sie zeigte in ihrer Ansprache den hohen Stellenwert von ehrenamtlichen Engagement für die Gemeinschaft auf. Ohne ehrenamtlichen Einsatz kann eine Gemeinschaft nicht auskommen.

Da stimmen wir zu!