Die Sommerferien kommen bald – Drei-tägiges Praktikum für Schüler ab 15 Jahren

Das drei-tägige Praktikum in der Ferienzeit vermittelt Schülerinnen und Schüler Einblicke in verschiedene Berufsfelder, Unternehmensbereiche der Arbeitswelt. Das Praktikum ist zusätzlich und freiwillig zu dem Schulpraktikum und wie dieses, über die Schule versichert. Bedingung dafür ist, dass ein Lehrer in dem Zeitraum in der Schule Ansprechpartner ist. Daher empfiehlt es sich, den BO-Lehrer nach der Besetzung der Schule in den Ferien zu fragen.

Eine großartige Gelegenheit kurz und effektiv in Berufsfelder rein zu schnuppern! Wie viele Praktika in den Ferienwochen gemacht werden bestimmen die Schüler selbst, solange Schule und Eltern zustimmen.

Vorlagen für Praktikumszertifikate und Angebote von Unternehmen finden sich auf der Webseite des Arbeitskreises SchuleWirtschaft.

Eine Bitte aus denUnternehmen: Wichtig ist, dass die Schüler in ihrer Bewerbung das Stichwort

„3-tägiges Praktikum für Schüler“

erwähnen und den gewünschten Zeitraum angeben, sonst können die Unternehmen die Bewerbung nur schwer einordnen.