Situation an den Leipziger Schulen 2019 – ein Statusbericht

Sowohl der Stadtelternrat Leipzig als auch das Amt für Jugend, Familie und Bildung haben den Vorschlag des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus aufgenommen, die anstehenden Probleme am Tisch vom Leiter LaSuB Herrn Heynoldt zu besprechen und damit die notwendigen Informationen effektiv austauschen zu können.

Teilnehmer:

  • SMK: Sabine Enzian
  • LaSuB Sto L: Leiter Jörg Heynold, Herr Köhn, Schulreferent Oberschule LaSuB Sto L
  • Amt für Familie Jugend und Bildung: Dr. Tsapos,  Herrn Lunebach, Herr Hirschmann
  • Stadtelternrat Leipzig: Petra Elias, Michael Gerhardt, Konstanze Beyerodt.

Präsentation der Stadt Leipzig

Die Entwicklung der Schulkapazitäten stand bisher im Vordergrund des Handelns der Stadt Leipzig:

Gesamtsituation

große Investitionen im Rahmen des umfangreichen Schulneubau-und Sanierungsprogrammes, um Schulplätze zu schaffen und somit Kapazitäten zu sichern

zugleich stehen die bestehenden Schulgebäude im Fokus:

Bei Schulen in 2019 und 2020 -Maßnahmen der baulichen Unterhaltung:

150 Einzelmaßnahmen zwischen 10.000 € und 250.000 €

2019 und 2020 insgesamt ca. 6,72 Mio€

bauliche Maßnahmen im Bestand, die sowohl zum Erhalt des Gebäudes als auch zur Funktionsverbesserung beitragen

Kategorisierung der Schulobjekte

Kategorie 1. hoher Neubau-und Sanierungsbedarf -Maßnahmen bereits im Haushalt 2019/20 ff eingeordnet

ca. 40 % aller Schulen

Kategorie 2. Sanierungsbedarf -größere investive Maßnahmen nicht im Haushalt eingeordnet

ca. 30 % aller Schulen

Kategorie 3. kein Sanierungsbedarf

ca. 30 % aller Schulen

Ergebnis

Im Auftrag von Herrn Hirschmann, Abt.-Leiter Infrastruktur im Amt für Jugend, Familie und Bildung bedankt sich die Stadtverwaltung für den konstruktiven Termin und freut sich auf zukünftigen direkten Austausch über Fragen der baulichen Erhaltung mit dem Ziel, die Anliegen des Stadtelternrats möglichst zeitnah zu beantworten oder zumindest Rückmeldungen zu begründeten Verzögerungen zu geben.

Die gesamte Präsentation finden Sie hier.