Leseempfehlung: Herausforderungen politischer Bildung und pädagogischen Handelns an sächsischen Schulen

Politische Bildung an Schulen ist ein kontrovers diskutiertes Thema. Die Einen halten sie für wichtig, die Anderen für an Schulen deplatziert die Dritten vermuten Staatsbürgerekunde 2.0. in neuem Gewand. Oft führt das zu abstrakten Grundsatzdiskussionen, in denen keiner von seiner Position weichen möchte.

Einen sinnvollen Blick in die Praxis ermöglicht jetzt eine ergänzte Fallbeispielsammlung des Sächsischen Kultusministeriums. Hier kann man an ganz konkreten Beispielen sehen, was ist gemeint mit dem Schlagwort „Politische Bildung“, was verbirgt sich dahinter.

Auf jeden Fall bietet die Handreichung eine gute Diskussionsgrundlage und auch viele Links zu Rechtsgrundlagen und weiteren Informationen.

Ihr habt selbst einen kontrovers diskutierten Fall an Eurer Schule der dort noch passen würde? Bei Euh wurden Regelungen getroffen die der dargestellten Intention widersprechen? Die Broschüre bietet Handlungsempfehlungen und vor allem am Ende auch Ansprechpartner zum Thema.

https://www.bildung.sachsen.de/blog/wp-content/uploads/2019/12/Fallbeispielsammlung_2.pdf